Wenn SEO für Ärzte, dann Smart SEO!

“Du musst SEO für Ärzte machen!, sagt Markus entschieden und setzt einen erwartungsvollen Blick auf. Thomas hat seinen Steuerberater Markus gefragt, was er tun könne: Die leicht rückläufigen Umsätze seiner Praxis beunruhigen ihn. “SEO, was habe ich mir darunter vorzustellen?”, fragt Thomas. In seinem Tonfall schwingen Verzweiflung und Unsicherheit mit. Markus legt seine Hand auf Thomas Schulter und macht eine bedeutungsschwangerere Pause, bevor er antwortet: “Du musst Deine Praxis für Google fit machen.”


mediSearch SeoFürÄrzte

Definition “SEO für Ärzte”

»SEO ist die Kurzfassung der Bezeichnung Search Engine Optimization, auf Deutsch Suchmaschinen-Optimierung. Dabei wird die Praxiswebseite strukturell und inhaltlich so angepasst, dass sie unter Vorgabe bestimmter Keywords und Themen besser von Usern in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen gefunden wird.«


Was ist Smart SEO für Ärzte

Smart SEO formuliert ein Bekenntnis zur Nachhaltigkeit und Risikominimierung der SEO-Maßnahmen. Es setzt viel Erfahrung voraus und die Fähigkeit, sinnvolle von weniger sinnvollen oder riskanten Maßnahmen zu differenzieren. Smart SEO verkörpert ein tiefes Verständnis für die richtige Chronologie der SEO-Maßnahmen und die Dauer bis zum Eintritt des Erfolges.


Welche SEO-Maßnahmen gibt es für eine Arztpraxis?

Die SEO-Maßnahmen für Ärzte lassen sich in vier Bereiche gliedern, die sich gegenseitig ergänzen:

Google My Business für Ärzte

Google My Business für Ärzte

Google My Business ist in erster Linie ein Brancheneintrag Ihrer Arztpraxis im Branchenverzeichnis von Google. Wer dabei den gleichen Aufwand erwartet wie bei einem klassischen Brancheneintrag in den Gelben Seiten, wird sich wundern. Das Funktionsspektrum von Google My Business ist umfangreich und Laien ist es fast unmöglich, das volle Potenzial auszuschöpfen.

Hier geht´s zu unserem Artikel »Praxismarketing für Ärzte: Google My Business, ein solider Start!«


Onpage Optimierung der Praxiswebseite

Onpage-Optimierung der Praxiswebseite

Unter Onpage-Optimierung einer Praxiswebseite versteht man Maßnahmen, die auf eigenen Servern vorgenommen werden. Im Wesentlichen geht es um das Setzen der Metainformationen, die sich im Kopfbereich des Quellcodes jeder Webseite befinden. Zusätzlich wird die Struktur durch eine themenrelevante Verlinkung angepasst, um die Inhalte zu bündeln und somit die Relevanz zu steigern.

Hier geht´s zu unserem Artikel »Onlinemarketing für Praxen: Was ist Onpage-Optimierung für Ärzte?«
Offpage Optimierung

Offpage-Optimierung der Praxiswebseite

Unter Offpage-Optimierung einer Praxiswebseite werden Maßnahmen verstanden, die auf fremden Servern vorgenommen werden. Dabei werden Backlinks (externe Referenzen) aufgebaut, um die Relevanz in den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zu steigern. Der Aufbau von Backlinks ist ein umstrittenes Thema und wird im Rahmen des Smart SEO für Ärzte ausschließlich organisch betrieben.

Hier geht´s zu unserem Artikel »Suchmaschinenoptimierung für Ärzte: Was ist Offpage-Optimierung?«
Content Marketing für Arztpraxen

Content Marketing für Arztpraxen

Als Content Marketing für Ärzte versteht man die gezielte und themenrelevante Erstellung von Inhalten, z. B. Artikel, Videos oder Audiobeiträge, und die Veröffentlichung auf der Praxiswebseite. Die Inhalte beantworten Fragen, die sich Patienten an den verschiedenen Berührungspunkten der Patientenreise stellen. Somit sind sie auf die Keywords ausgerichtet, die das Thema der Fragen verkörpern. Zusätzlich lassen sich die Inhalte auf Social Media-Plattformen teilen, wobei diese Maßnahme dem Social Media-Marketing zugeordnet wird.

Hier geht´s zu unserem Artikel »Was ist Content Marketing für Arztpraxen?«

Thomas hat sich durch eine Recherche im Internet einen Überblick verschafft. Doch es fällt ihm schwer, den Aufwand vor seinem geistigen Auge einzugrenzen. Was ist zu tun, wenn er SEO für seine Niederlassung betreiben möchte?

»Wir stellen Ihnen Inhalte zur Verfügung, um Ihnen ein generalistisches Wissen zum Thema SEO für Ärzte zu vermitteln. Es kann Ihnen eine belastbare Grundlage für Ihre Marketingentscheidungen bieten. Zusätzlich möchten wir Ihnen die Wertigkeit unserer Dienstleistung für das Online-Praxismarketing, „MediSearch“, vermitteln.«

Sie möchten eine Artikel lesen, der das Thema Praxismarketing ausleuchtet?


Google Adwords für Ärzte

Google Adwords für Ärzte

Sie haben alle Maßnahmen ergriffen, sind mit der Entwicklung zufrieden, möchten aber für Ihre besonders profitablen Behandlungsthemen mehr Aufmerksamkeit erzeugen? Google Adwords kann Ihnen helfen, Ihre Zielgruppe gezielt anzusprechen. Was Adwords von den anderen Onlinemarketing-Maßnahmen unterscheidet, ist das sofortige Eintreten der Ergebnisse. Innerhalb einer Stunde kann die Anzeige Ihrer Webseite unter einem beliebigen Keyword auf dem ersten Platz der Trefferseite stehen. Dafür bezahlen Sie für jeden Klick, den Ihre Anzeige auslöst.

»Google Adwords gehört zwar nicht zur SEO-Disziplin, doch die Erkenntnisse aus den Kampagnen liefern hilfreiche Hinweise für die Suchmaschinenoptimierung.«


Social Media Marketing für Ärzte

Social Media-Marketing für Ärzte

Das Praxismarketing in den sozialen Medien wird nicht dem Bereich SEO zugeordnet. Aber der sogenannte “Social Graph” beeinflusst den Suchalgorithmus von Google. Er ist Ausdruck Ihrer Aktivitäten in den sozialen Medien und der Interaktion Ihrer User mit Ihren Inhalten. Erfolgreiches Social Media Marketing für Ihre Arztpraxis setzt findige Ideen und einen regelmäßigen Aufwand voraus und vor allem die passende Social Media Plattform. Mit Social Media Marketing können Sie Ihrem Onlinemarketing den letzten Schliff verleihen. Für das Praxismarketing stellt das Social Media Marketing jedoch keine hohe Relevanz dar.