Unternehmensberatung für Ärzte auf mediorbis

Unternehmensberatung für Ärzte zum Wohl Ihrer Praxis

  • fachliche Expertise im Praxismanagement
  • wirtschaftlicher Erfolg durch regelmäßige Praxisberatung
  • betriebswirtschaftliches Know-how in all seinen Facetten

Eine Arztpraxis ist ein Ort des Heilens und der Gesundheit, ein Ort, der dem Wohlbefinden von Patienten dient. Aber sie ist zugleich ein Unternehmen, das wirtschaftlich geführt werden muss.

Expertentipps

  • Achten Sie auf fachliche Expertise im Gesundheitssektor und nicht darauf, dass Sie einen Generalisten für Ihr Anliegen finden.
  • Lassen Sie den IST-Zustand Ihrer Praxis erfassen, bevor Sie Maßnahmen einleiten, die Ihren Praxisbetrieb verbessern sollen.
  • Sparen Sie Kosten ein, indem Sie Ihre Prozesse verbessern. Investieren Sie in die Zufriedenheit Ihre Mitarbeiter und Ihrer Patienten.

Was ist eine Unternehmensberatung für Ärzte?

Was ist Unternehmensberatung für Ärzte
Was ist eine Unternehmensberatung für Ärzte?

Der Betrieb einer Praxis bringt Ihnen als Arzt eine Fülle von Aufgaben, auf die ein Medizinstudium Sie nicht oder nur unzureichend vorbereitet. Sie werden sich deshalb zusätzliches Wissen in Bereichen wie Unternehmens- und Mitarbeiterführung aneignen müssen.

Und Sie sollten auf die Unterstützung qualifizierter Berater setzen, wenn das eigene Wissen nicht ausreicht. Eine gute Unternehmensberatung für Ärzte kann Sie bei allen Fragen rund um die eigene Arztpraxis unterstützen: von der Praxisgründung oder -übernahme über den Betrieb der Praxis bis zur Nachfolgeregelung.

Welches Coaching für Ärzte lohnt sich?

Coaching für Ärzte
Welches Coaching für Ärzte lohnt sich?

Für solch ein Coaching gibt es viele kompetente Unternehmensberater auf dem Markt. Aber nicht jeder ist auf jedem möglichen Gebiet einer Praxisberatung gleich gut. Wie die Ärzteschaft haben auch Angehörige beratender Berufe für den medizinischen Bereich ihre Schwerpunkte. Manche sind exzellente Steuerberater, andere bieten überwiegend Leistungen aus Bereichen wie Medizinrecht, Praxismanagement, Marketing oder Onlinemarketing für die Arztpraxis.

Oder sie vereinen mit ihrer Unternehmensberatung für Arztpraxen verschiedene Kompetenzen in sich. Unter den qualifizierten mediorbis-Unternehmensberatern befindet sich für jeden Beratungsbedarf der richtige Ansprechpartner. So ist ein optimales Ergebnis quasi vorprogrammiert.

EXPERTENTEAM UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR ÄRZTE

Steuerberatung
Matthias Draschka
Steuerberater/Rechtsanwalt
LinkedIn Profil
Rechtsberatung
Christian Wagner
Fachanwalt Medizinrecht
LinkedIn Profil
Praxisberatung
Fabian Engelhardt
Innovationsmanagement (Master)
LinkedIn Profil
Personalberatung
Sebastian Hütter
Dipl. Kaufmann
LinkedIn Profil

FOKUSTHEMEN BEI DER UNTERNEHMENSBERATUNG FÜR ÄRZTE

unternehmensberatung für ärzte-steuerberatung für ärzte
Steuerberatung für Ärzte

Ein auf Ärzte spezialisierter Steuerberater kann mehr für Sie tun als Buchhaltung, Lohnbuchhaltung und Steuererklärung. Jede wirtschaftlich bedeutende Entscheidung geht mit steuerlichen Konsequenzen einher – und umgekehrt. Nutzen Sie das Know-how eines Steuerberaters für Heilberufe deshalb ebenso im Sinne einer Unternehmensberatung.

Ein erfahrener Steuerberater für Ärzte bietet Ihnen auch eine steuergestaltende Beratung. Steuerplanung und Steueroptimierung sind hier die wesentlichen Stichpunkte. Damit steht die Konzeptionierung und Umsetzung strategischer Maßnahmen zur Optimierung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen Ihrer Arztpraxis steuerrechtlich auf einem soliden Fundament.

Ob es um Steuerbelastungsvergleiche geht, die Wahl der Rechtsform einer Praxis aus steuerlicher Sicht oder die steuerlichen Auswirkungen bestimmter Investitionen, in mediorbis Beraterverzeichnis finden Sie den richtigen Steuerberater für Ärzte.

©iStock.com/:8vFanI



unternehmensberatung für ärzte-rechtsberatung für ärzte
Rechtsberatung für Ärzte

Ein auf Ärzte spezialisierter Anwalt kann mehr Sie tun, als einen Ehevertrag oder ein Testament aufzusetzen. Viele wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen gehen mit bedeutenden juristischen Fragestellungen einher. Nutzen Sie das Know-how eines Fachanwalts für Medizinrecht deshalb ebenso im Sinne einer Unternehmensberatung.

Mit einem erfahrenen Fachanwalt für Medizinrecht sind Sie und Ihre Arztpraxis rechtlich auf der sicheren Seite. Risikoausschlüsse und die Minimierung potenzieller Angriffsflächen stehen hier im Fokus.

Ob es um Mietverträge, Arbeitsverträge, Leasingverträge oder die Einhaltung berufsrechtlicher Vorgaben beim Praxismarketing sowie beim Datenschutz geht, im mediorbis Beraterverzeichnis finden Sie erfahrenen juristischen Beistand für Ärzte. Schauen Sie einfach mal hier: Fachanwalt Medizinrecht.

©iStock.com/audioundwerbung



unternehmensberatung für ärzte-praxisberatung
Praxisberatung

Ein versierter Praxisberater kann mehr für Sie tun, als Ihnen eine geeignete Praxissoftware zu empfehlen. So gut wie jede wirtschaftlich bedeutende Entscheidung geht mit strukturellen oder organisatorischen Veränderungen für die Arztpraxis einher – und umgekehrt. Nutzen Sie das kaufmännische Know-how eines erfahrenen Praxisberaters deshalb ebenso im Sinne einer betriebswirtschaftlichen Unternehmensberatung.

Mit einem erfahrenen Praxisberater haben Sie einen echten Generalisten an Ihrer Seite, der in seine Arbeit perspektivisch auch juristische und steuerrechtliche Fragestellungen mit einfließen lässt.

Ob es um einen Abrechnungs-Check, Praxis-Controlling oder Krisenmanagement geht, im mediorbis Beraterverzeichnis finden Sie professionelle Praxisberater mit großem Erfahrungsschatz. Schauen Sie einfach mal hier: Praxisberatung

©iStock.com/marchmeena29



unternehmensberatung für ärzte-praxismanagement
Praxismanagement

Ein externer Praxismanager kann mehr für Sie tun, als Tipps zur Führung und Motivation des Praxispersonals zu verteilen. Nicht wenige wirtschaftlich bedeutende Entscheidungen beeinflussen die Organisation und Abläufe innerhalb einer Arztpraxis – und umgekehrt. Nutzen Sie das kaufmännische Know-how eines erfahrenen Praxismanagers deshalb ebenso im Sinne einer betriebswirtschaftlichen Unternehmensberatung.

Mit einem erfahrenen Praxismanager haben Sie einen echten Spezialisten für Prozessoptimierung an Ihrer Seite. Er identifiziert Stellschrauben für den Gewinn und Verlust einer Arztpraxis und kennt geeignete Maßnahmen, um diese positiv zu beeinflussen.

Ob es um eine Einzelpraxis, eine Praxisgemeinschaft oder ein Medizinisches Versorgungszentrum geht, im mediorbis Beraterverzeichnis finden Sie professionelle Praxismanager mit großem Erfahrungsschatz. Schauen Sie einfach mal hier: Praxismanagement

©iStock.com/izusekiStock.com/izusek



unternehmensberatung für ärzte-personalberatung
Personalberatung

Ein auf Ärzte spezialisierter Unternehmensberater kann mehr für Sie tun als Ihnen Kontakte aus seinem Experten-Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Der wirtschaftliche Erfolg einer Arztpraxis liegt zu einem wesentlichen Teil in den Händen des Praxispersonals. Nutzen Sie das Know-how eines Unternehmensberaters für Heilberufe deshalb ebenso im Sinne einer Personalberatung.

Mit einem erfahrenen Personalberater haben Sie einen zuverlässigen Partner für Personalplanung und Personalentscheidungen an Ihrer Seite, der Ihnen auch einiges an organisatorischem Aufwand abnehmen kann. Vom Erstellen des Anforderungsprofils über das Schalten von Stellenanzeigen bis hin zur Vorselektion.

Wenn Sie offene Ärztestellen zu besetzen haben oder geeignete Kandidaten für Ihrer MFA-Jobs oder ZFA-Jobs suchen, können Sie diese kostenlos in mediorbis Jobbörse inserieren (ab Juli 2021). Oder Sie nehmen gleich unser Medical Headhunting in Anspruch.

©iStock.com/Ivan-balvan



mediorbis hat den Webauftritt unserer 4 Praxen umgesetzt.
Das Entwicklerteam war durchweg professionell.
Die Positionierung unserer Webseite bei Google spricht für sich.
Wir sind 100 % zufrieden.

Dr. med. Christopher Wild
Facharzt Innere Medizin - ZIAM Landshut

FAQ

Was bringt eine Unternehmensberatung bei der Planung einer eigenen Praxis?

Wie erfolgreich die eigene Niederlassung verläuft, hängt u. a. vom Standort der bestehenden oder neu zu gründenden Praxis ab sowie von den anfallenden Kosten. Die sind i. d. R. nicht niedrig.

Laut einer Analyse (2018 / 2019) der Deutschen Apotheker- und Ärztebank in Kooperation mit dem Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland liegt der durchschnittliche Kaufpreis für eine Hausarztpraxis in einer Großstadt bei 115.500 Euro, während Sie für 67.800 Euro in einem ländlichen Gebiet eine Praxis kaufen können. Hinzu kommen im Durchschnitt 50.000 – 60.000 Euro an zusätzlichen Investitionen.

Eine qualifizierte Unternehmensberatung für Ärzte kann Sie dabei unterstützen, die Chancen und Risiken einer Praxisübernahme sowie den Kaufpreis und / oder die notwendigen Investitionen richtig einzuschätzen. Sie berät Sie zur Finanzierung und über mögliche Fördermittel.

Tipp: Unternehmensbersatung für Ärzte ist auch selbst förderfähig. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle übernimmt im Rahmen seines Programms „Unternehmensberatung“ bis zu 80 Prozent der Kosten (Stand: Mai 2021).

Unternehmensberatung©iStock.com/sturi

Welche Herausforderungen birgt die Gründung eines MVZ?

Der Wunsch nach einer eigenen Arztpraxis ist für Mediziner auf unterschiedliche Weise erfüllbar. So kann ein junger Zahnarzt beispielsweise eine etablierte Zahnarztpraxis kaufen oder aber eine neue gründen. Gemeinschaftspraxen und Praxisgemeinschaften sind mögliche Alternativen. Nicht zuletzt ist ein MVZ für den Zahnarzt oder Arzt eine Option.

Medizinische Versorgungszentren (MVZ) existieren als mögliche Kooperation von Ärzten seit 2004. Gesetzlich verankert sind sie im Paragraf 95 des Fünften Sozialgesetzbuches. Der Paragraf definiert sie als „ärztlich geleitete Einrichtungen, in denen Ärzte, die in das Arztregister nach Absatz 2 Satz 3 eingetragen sind, als Angestellte oder Vertragsärzte tätig sind“. Im Vergleich zur Gemeinschaftspraxis hat das MVZ Vorteile. So verbleibt z. B. eine durch einen Vertragsarzt eingebrachte Zulassung nach dem Ausscheiden des Arztes beim MVZ.

Wenn Sie ein MVZ gründen oder sich an einem bestehenden Versorgungszentrum beteiligen möchten, sollten Sie allerdings eine Standortanalyse durchführen und klären, ob der Standort überhaupt Potenzial für das Versorgungszentrum bietet. Fachleute aus der Unternehmensberatung sind hier hilfreich. Unterstützen kann solch eine Unternehmensberatung Ärzte auch dabei, die geeignete Rechtsform für das MVZ zu finden
.

Unternehmensberatung für Aerzte-Herausforderung©iStock.com/sonreir-es-gratis

Unternehmensberatung in der Medizin: Was bringt ein Controlling?

Ein Controlling durch externe Fachleute bringt Ihnen wertvolle Informationen darüber, wie wirtschaftlich Ihre Arztpraxis arbeitet. Zu einem guten Praxismanagement einer Zahnarztpraxis kann beispielsweise der Vergleich von Umsätzen und Kosten anhand von Vergleichswerten beitragen. Vielleicht kosten die MVG den Arzt zu viel Geld (MVG = Medizinische Verbrauchsgüter)? Eventuell ist die Auslastung der Praxis zu gering? Erfahrene Controlling-Fachleute lesen so etwas aus Zahlen heraus und schlagen geeignete Gegenmaßnahmen vor.

Mit einem guten Controlling kann eine Unternehmensberatung Zahnärzte und Ärzte aber noch umfassender unterstützen. Letztlich ist es die Basis für eine rationale strategische Planung, die Ihrer Praxis eine solide finanzielle Grundlage schafft. Das Controlling liefert wichtige Informationen für realistische Entscheidungen. Erfahren Sie beispielsweise, ob sich ein eigenes Dentallabor für Ihre Gemeinschaftspraxis für Zahnheilkunde lohnt.

Controlling hilft Ihnen, realistische Ziele für den Betrieb zu formulieren, und zu kontrollieren, ob die Ziele erreicht werden. Darüber hinaus hat es die Liquidität Ihrer Praxis im Blick. So erkennen Sie frühzeitig drohende Engpässe und können gegensteuern: für einen erfolgreichen Praxisbetrieb.

Unternehmensberatung für Aerzte_controlling©iStock.com/AndreyPopov

Wie können Sie als Arzt Ihr Qualitätsmanagement optimieren?

Als Vertragsarzt sind Sie seit 2004 dazu verpflichtet, in Ihrer Praxis oder im MVZ ein Qualitätsmanagement zu etablieren und weiterzuentwickeln. Grundlage dafür ist Paragraf 135a des Fünften Sozialgesetzbuchs. Laut der Qualitätsmanagement-Richtlinien, die durch den Gemeinsamen Bundesausschuss formuliert wurden, dient ein einrichtungsinternes Qualitätsmanagement „der kontinuierlichen Sicherung und Verbesserung der Patientenversorgung sowie der Organisationsentwicklung“. Dafür etablieren Arztpraxen optimierte Behandlungs- und Arbeitsabläufe, an denen sich alle Mitarbeitenden der Praxis orientieren.

Eine Unternehmensberatung für Ihre Arztpraxis kann Sie dabei unterstützen, Methoden und Instrumente des Qualitätsmanagements zu etablieren und sinnvoll zu nutzen. Als Methoden definieren die Qualitätsmanagement-Richtlinien z. B. das „Messen und Bewerten von Qualitätszielen“ sowie die „Regelung von Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten“. Als Instrumente eignen sich u. a. Teambesprechungen, Mitarbeiter- und Patientenbefragungen sowie ein patientenorientiertes Beschwerdemanagement.

Qualitätsmanagement ist mehr als nur eine Pflicht. Wenn Sie es ernstnehmen, führt es zu einer wirtschaftlich gesunden und am Patientenwohl orientierten Arztpraxis. Ein gutes Coaching für Ihre Praxis hilft Ihnen, diese Ziele zu erreichen.

Unternehmensberatung©iStock.com/LeoWolfert

Unternehmensberatung für Ärzte: Welche Chancen birgt die Digitalisierung?

Die Digitalisierung birgt im Gesundheitswesen zahlreiche Möglichkeiten, Arbeitsabläufe effizienter zum Wohle der Patienten zu gestalten und für eine wirtschaftlichere Praxisführung zu optimieren. Die Politik begleitet den Digitalisierungsprozess in der Medizin mit Gesetzen wie dem Ende 2015 in Kraft getretenen E-Health-Gesetz für eine beschleunigte Einführung digitaler Informations- und Kommunikationsstrukturen im Gesundheitssektor. Elektronische Arztbriefe und Patientenakten vereinfachen die datenschutzkonforme Informationsweitergabe. Ein digitales Notfalldatenmanagement kann Leben retten und telemedizinische Anwendungen wie Online-Videosprechstunden erweitern zunehmend die Möglichkeiten eines guten Kontakts zwischen der Ärzteschaft und den Patienten.

Hierbei gilt es jedoch, gesetzliche Vorgaben zu beachten. So erlaubt etwa die Musterberufsordnung für Ärzte eine „ausschließliche Beratung oder Behandlung über Kommunikationsmedien“ nur im ärztlich vertretbaren Einzelfall mit bestimmten Auflagen. Hilfreich bei der Einführung digitaler und telemedizinischer Prozesse kann eine spezialisierte Unternehmensberatung für die Medizin sein, die einen Schwerpunkt ihrer Arbeit in der Digitalisierung setzt. Sie installiert beispielsweise digitale Kanäle für die Kommunikation zwischen Arztpraxen und Steuerberatern und beachtet dabei alle relevanten Datenschutzregeln.

Unternehmensberatung für Aerzte_Digitalisierung©iStock.com/ipopba

Welche Anforderungen stellt der Datenschutz an die Arztpraxis?

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) definiert auch für Arztpraxen und medizinische Versorgungszentren Regeln und Nachweispflichten im Datenschutz. Vorgeschrieben sind z. B. dokumentierte organisatorische und technische Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten. Pflicht ist darüber hinaus ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten. Es dokumentiert alle Prozesse einer Arztpraxis, bei denen mit personenbezogenen Daten umgegangen wird. Eine qualifizierte Unternehmensberatung für Ärzte kann Sie dabei unterstützen, diese Pflichten zu erfüllen. Aber sie kann noch mehr.

Falls Sie eine größere Praxis mit mindestens zwanzig Mitarbeitenden unterhalten, müssen Sie einen Datenschutzbeauftragten bestellen. Dafür kommt ein sachkundiger Mitarbeitender Ihrer Praxis infrage. Als externer Datenschutzbeauftragter kann aber auch hier ein Mitarbeiter einer Unternehmensberatung für Ihre Arztpraxis tätig sein.

Besondere Datenschutzregeln gelten zudem für die Ärzte-Website sowie bei einer Praxisübernahme. Der die Praxis übergebende Arzt hat nicht das Recht, die Patientendaten ohne Zustimmung der Patienten an seinen Nachfolger oder seine Nachfolgerin weiterzugeben. Deshalb greifen Verwahrklauseln. Der bisherige Praxisinhaber verwahrt die jeweiligen Daten und gibt sie erst nach Einwilligung an den Nachfolger oder die Nachfolgerin weiter.

Unternehmensberatung für Aerzte_Datenschutz©iStock.com/LeoWolfert

Welche Werbung ist für Ärzte erlaubt?

Werbung und Marketing für eine Arztpraxis unterliegt den Regeln, die in der Musterberufsordnung für Ärzte festgeschrieben sind. So gestattet Paragraf 27 Absatz 2 „sachliche berufsbezogene Informationen“, während laut Absatz 3 „anpreisende, irreführende oder vergleichende Werbung“ als berufswidrig untersagt wird. Paragraf 11 des Heilmittelwerbegesetzes sowie das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) definieren weitere Regeln für das Marketing einer Arztpraxis. Bei all diesen Regeln gilt:

Falls Sie als Arzt sich nicht bereits intensiv mit Werbemöglichkeiten für Ihre Praxis beschäftigt haben, bleiben für Ihr Ärzte-Marketing viele Unklarheiten. Hier kann die Kooperation mit einer im Bereich „Medizinwerbung“ qualifizierten Unternehmensberatung für Ärzte zu einer regelkonformen und effizienten Werbung für Ihre Praxis beitragen.

Oft bietet solch eine Unternehmensberatung nicht nur Know-how. Sie unterhält darüber hinaus Netzwerke mit Fachleuten, die Sie beispielsweise beim Webdesign für Ärzte unterstützen. Die beste Werbung für Ihre Praxis bleibt zwar Ihre Kompetenz. Aus ihr resultiert ein guter Ruf bei Patienten, die Ihre Praxis weiterempfehlen. Aber gerade in Regionen mit hohem Konkurrenzdruck werden darüber hinaus regelkonforme und gute Marketingstrategien zunehmend wichtiger.

Unternehmensberatung für Aerzte_Werbung©iStock.com/Viorika

Wie baut man mit Onlinemarketing eine Arztpraxis als Marke auf?

Als Akteure aus dem Gesundheitswesen haben Sie zwar im Vergleich zu anderen Branchen mehr Vorgaben zu beachten, wenn Sie Ihre Arztpraxis als Marke aufbauen möchten. Allerdings sollten Sie die vorhandenen Möglichkeiten durchaus nutzen. Ist Ihre Praxis als Marke nämlich erst einmal bekannt, wird es deutlich einfacher für Sie, neue Patienten zu gewinnen. Insbesondere das Onlinemarketing bietet einer Arztpraxis heute eine Vielzahl an Chancen. Eine Website mit einem passenden und guten Webdesign für Ärzte dient dabei als Ihre Basisstation im Netz.

Gutes Webdesign – ohne SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist das längst undenkbar. Erst ein für die speziellen Herausforderungen der Gesundheitsbranche sensibilisiertes SEO für Ärzte führt ausreichend Besucher auf Ihre Praxis-Website und lässt sie erfolgreich werden.

Gute Werbespezialisten in der Unternehmensberatung für Ärzte entwerfen für Ihre Arztpraxis eine Onlinemarketingstrategie, die allen Vorgaben für die Werbung von Ärzten entspricht und Ihre Praxis zugleich als bekannte Marke in Ihrer Region etabliert. Dabei nutzen sie oft die gesamte Klaviatur des Onlinemarketings. Neben SEO für Ärzte können das beispielsweise Social-Media-Marketing, Content-Marketing und Conversion-Optimierung sein. Das Ergebnis ist Ihre Praxis als Marke, die viele Menschen überzeugt.

Unternehmensberatung für Aerzte_Arztpraxis©iStock.com/Sushiman

Was leistet Unternehmensberatung für die Arztpraxis im Krisenfall?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum bisweilen selbst eine etablierte Arztpraxis in eine Krise rutscht. Gründe für die Probleme können z. B. ein steigender Wettbewerbsdruck oder aber veränderte Abrechnungssysteme sein. Im Krisenfall ist es besonders wichtig, mit viel Sachverstand gute Entscheidungen zu treffen, um eine Insolvenz für die Praxis abzuwehren oder aber trotz Insolvenz einen Neustart zu ermöglichen. Eine gute und für ein Krisenmanagement ausgebildete Fachkraft aus der Unternehmensberatung kann für Sie Schwachstellen Ihrer Praxis identifizieren und beseitigen, mit Sofortmaßnahmen Ihre Liquidität sichern und mit Banken sowie anderen Gläubigern erfolgreich verhandeln. Zahlungsmoratorien und staatliche Hilfen sind mögliche Instrumente eines guten Krisenmanagements, mit dem Sie schlimmste Folgen der Krise für Ihre Praxis abwenden können.

Hilfe im Krisenfall wird gefördert: Im Krisenfall übernimmt das BAFA unter Umständen 90 Prozent der Kosten für eine Unternehmensberatung.

Trotz allem gilt aber: Eine Krise zu vermeiden, ist immer besser als das beste Krisenmanagement. Mithilfe eines Controllings durch Fachkräfte erkennen Sie Defizite Ihrer Arztpraxis so frühzeitig, dass sich aufkeimende Probleme nicht zu einer Krise auswachsen.

Unternehmensberatung für Aerzte_Krisenfall©iStock.com/MF3d

Welche Rolle spielt Unternehmensberatung bei einer Praxisübergabe?

Auch am Ende seiner medizinischen Laufbahn kann ein Arzt eine Unternehmensberatung für seine Zwecke nutzen. Möchten Sie Ihre Praxis verkaufen und das zum bestmöglichen realistischen Kaufpreis? Eine Praxisberatung durch eine qualifizierte beratende Fachkraft kann Sie dabei unterstützen. Die Fachleute beherrschen die Instrumente, mit denen sich der Wert Ihrer Praxis ermitteln lässt. Und sie können Sie auch bei der Suche nach einem passenden Nachfolger unterstützen, damit Sie Ihre Praxis auch nach Ihrem Ausscheiden in guten Händen wissen.

Unterstützung für die Zeit Ihres Ruhestands erhalten Sie von manch einer Unternehmensberatung aber bereits viel früher. Sie können eine Unternehmensberatung für Ärzte kontaktieren, um gemeinsam mit einem Beratungsteam frühzeitig eine Strategie zur Altersvorsorge zu entwickeln. Das kann beispielsweise eine Geldanlage in Investmentfonds oder in selbst- oder fremdgenutzte Immobilien beinhalten. Das Geld aus dem Praxisverkauf ist in solchen Fällen nur einer von vielen guten Bausteinen, die Ihnen einen gewohnten Lebensstandard im Alter sichern: Für ein Leben im fortgeschrittenen Alter, das zu leben sich lohnt.

Unternehmensberatung für Aerzte_Praxisuebergabe©iStock.com/Natalie-_Mis

UNTERNEHMENSBERATUNG ANFRAGEN

Wir bearbeiten Ihre Anfrage mit Sorgfalt.

UNSERE UNTERNEHMENSBERATUNG SERVICES

[mediorbis-services-list category=“unternehmensberatung“]