Was bedeutet „Zahnarztpraxis kaufen“?

Wenn Sie eine Zahnarztpraxis kaufen, unterschreiben Sie und der Praxisverkäufer einen Praxisübernahmevertrag. Dieser legt neben dem Kaufpreis und dem Übergabetermin genau fest, was alles übernommen wird: Inventar, Verträge, Praxispersonal etc.

Martin wollte früher keine Zahnarztpraxis kaufen. Als angestellter Zahnarzt hat er sich in den letzten Jahren recht wohl bei seinem Arbeitgeber gefühlt, einer zahnmedizinischen Klinik nahe Oldenburg. Der verheiratete Familienvater von zwei Kindern im Grundschulalter konnte sich die Selbstständigkeit lange nicht für sich vorstellen. Aber unverhofft ist mit der Zeit dann doch in ihm der Wunsch entstanden, sich mit einer eigenen Zahnarztpraxis niederzulassen.

Die Abwägung zwischen einer Neugründung und der Übernahme einer bestehenden Zahnarztpraxis hat schließlich eine Weile gedauert. Eine Praxis ganz neu zu gründen, erschien Martin letztlich aber doch zu aufwendig. Deshalb fasste er den Entschluss, eine gut laufende Zahnarztpraxis zu übernehmen. Denn die Übernahme eines bestehenden Patientenstamms erschien ihm weniger risikoreich, als bei Null anzufangen.

Auch Sie möchten eine Zahnarztpraxis kaufen und sich niederlassen? Dann fragen Sie sich wahrscheinlich wie Martin, auf welchem Weg Sie die passende Zahnarztpraxis am einfachsten finden. Zahnarzt-Praxisbörse ja oder nein? Welche Praxisbörse ist für einen Zahnarzt auf Praxis-Suche unter dem Strich die beste? Schließlich gibt es diverse Anbieter von Praxisbörsen und sie unterscheiden sich hinsichtlich Service und Kosten.

In diesem Artikel geben wir Ihnen einen kleinen Leitfaden an die Hand, der Sie unterstützen soll, die passende Praxisbörse für Sie als Zahnarzt und letztendlich auch die passende Zahnarztpraxis zum Kauf zu finden.

Wo kann man eine Zahnarztpraxis kaufen?

Wer eine Zahnarztpraxis kaufen möchte, kann sich einen ersten Überblick im Internet verschaffen.
Wer eine Zahnarztpraxis kaufen möchte, kann sich einen ersten Überblick im Internet verschaffen.

Martins erste Amtshandlung war der Griff zu seinem Laptop, um sich einen Überblick zu verschaffen, wo man eine Zahnarztpraxis kaufen kann. Er fütterte die Internet-Suchmaschine also mit typischen Schlagworten wie

  • Zahnarztpraxis kaufen,
  • Praxisbörse Zahnarzt,
  • danach Zahnarztpraxis Börse
  • sowie Zahnarztpraxis Übernahme
  • un schließlich Praxisübernahme Zahnarzt.

Seine Suche begann bei der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN). Was ihm dort schnell auffiel, war die unterschiedliche Darstellung der Praxisangebote. Die meisten Inserate waren mit Chiffre-Kontakten versehen, während er bei manchen sogar die Telefonnummer in den Anzeigen finden konnte. Kosten sollte es immerhin nichts. Aber Martin empfand die Suche als sehr mühsam. Besonders weit kam er folglich nicht und so fasste er den Entschluss, sich erstmal einen Marktüberblick über die Praxisanbieter zu verschaffen.

Welche klassischen Praxisformen kommen für einen Zahnarzt infrage?

Einzelpraxis oder doch besser in der Gemeinschaft: Welche Praxisform soll es sein?
Einzelpraxis oder doch besser in der Gemeinschaft: Welche Praxisform soll es sein?

Wenn Sie eine Zahnarztpraxis kaufen möchten, haben Sie sich sicherlich mit der gewünschten Praxisform beschäftigt. Wenn Sie ohnehin eine Einzelpraxis suchen, ist das Wissen um die Beugungsformen der Berufsausübungsgemeinschaften oder die Eigenschaften von Praxisgemeinschaften weniger obligatorisch als wissenswert.

  1. Einzelpraxis: Als Inhaber einer Einzelpraxis sind Sie Ihr eigener Chef. Die finanzielle und organisatorische Verantwortung liegt also bei Ihnen. Gleichzeitig haben Sie volle Flexibilität, was die Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten betrifft. Auch die Ausrichtung Ihrer Zahnarztpraxis ist somit ganz Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen überlassen. Mit rund 58 Prozent ist die Einzelpraxis übrigens die am häufigsten gewählte Praxisform in Deutschland.
  2. Praxisgemeinschaft: Um Praxisräume, Geräte und Personal gemeinsam zu nutzen, können Sie sich mit anderen Vertragsärzten gleicher oder unterschiedlicher Fachrichtungen zu einer Praxisgemeinschaft zusammenschließen. Der Unterschied zur Gemeinschaftspraxis: Jeder von Ihnen betreut dabei einen eigenen Patientenstamm und Sie arbeiten getrennt voneinander. Das heißt auch die Abrechnung erstellt jedes Mitglied der Gemeinschaft getrennt und handelt auch sonst wirtschaftlich eigenständig.
  3. Örtliche Berufsausübungsgemeinschaft (Gemeinschaftspraxis): Die örtliche Berufsausübungsgemeinschaft entspricht der klassischen Gemeinschaftspraxis, in der sich mindestens zwei Vertragszahnärzte am selben KZV-Sitz zusammenschließen. Dabei sind folgende Gesichtspunkte typisch, die einen gemeinsamen Charakter verkörpern:
    • Patientenbehandlung
    • Haftung jedes beteiligten Vertragsarztes
    • Verteilung der Praxisausgaben
    • Gewinnverteilung
    • Vertretung in der Außendarstellung
    • Verantwortlichkeit für Mitarbeiter und Verwaltungsabläufe

Die meisten Interessenten, die eine Zahnarztpraxis kaufen möchten, sind aber ganz klar auf der Suche nach einer Einzelpraxis. Zahnarztpraxen werden auf allen Praxisbörsen angeboten. Aber es gibt auch Praxisbörsen, die sich auf zahnmedizinische Arztpraxen spezialisiert haben.

Welche anderen Praxisformen gibt es für den Zahnarzt?

Es gibt viele andere Praxisformen, z.B. die Berufsausübungsgemeinschaft.
Es gibt viele andere Praxisformen, z. B. die Berufsausübungsgemeinschaft.
  1. Überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft: Die überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft von Zahnärzten setzt sich aus geografisch unterschiedlichen Vertragszahnarztsitzen mit mehreren Zahnarztpraxisstandorten innerhalb einer KZV-Region zusammen. Die partnerschaftlich zusammengeschlossenen Zahnärzte bleiben jedoch jeweils an ihrem vorherigen Vertragszahnarztsitz zugelassen. Dabei gilt:
    • Sie können jeweils am Vertragssitz der anderen Partner tätig werden.
    • Der Tätigkeitsumfang am eigenen Vertragssitz muss auf jeden Fall überwiegen.
    • Zudem muss einer der Vertragssitze bei der KZV als Betriebsstätte angezeigt werden.
    • Die überbleibenden Vertragssitze werden entsprechend als Nebenbetriebsstätten behandelt.
    • Und schließlich müssen die Versorgungs- und Präsenzpflichten an allen Standorten gewährleistet sein.
  2. Teil-Berufsausübungsgemeinschaft: Im Mittelpunkt steht der Bezug auf einzelne, teilweise sehr spezifische Leistungen, die aus verschiedenen Fachbereichen zusammengesetzt werden. Bei einer Teil-Berufsausübungsgemeinschaft, umgangssprachlich auch Teilgemeinschaft genannt, wird vorausgesetzt, dass sie nicht von überweisungsberechtigten Leistungserbringern zur Ausübung überweisungsgebundener, medizintechnischer Leistungen gegründet wird.
  3. KV-übergreifende Berufsausübungsgemeinschaft: Die KZV-übergreifende Berufsausübungsgemeinschaft ähnelt der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft, da sie auch an mehreren Standorten tätig sein und verschiedenen Kassenzahnärztlichen Vereinigungen zugehörig sein darf. Die praktizierenden Zahnärzte haben den Hauptstandort anzuzeigen, wodurch für zwei Jahre die zuständige KZV bestimmt wird. Die Abrechnung muss bei jener KZV vorgenommen werden, deren Sitz sich am Ort der Leistungserbringung befindet.
  4. Zahnmedizinisches Versorgungszentrum (ZMVZ): Auch ein Zahnmedizinisches Versorgungszentrum ist eine Berufsausübungsgemeinschaft, wobei sich ein ZMVZ durch zusätzliche Eigenschaften von den restlichen BAG absetzt.

Zusatzinfos ZMVZ

Zuerst einmal kann ein ZMVZ von jedem Leistungserbringer gegründet werden, der auf Basis von Zulassung, Ermächtigung oder Vertrag an der medizinischen Versorgung des Versicherten teilnimmt. In einem Zahnmedizinischen Versorgungszentrum müssen zudem mindestens zwei Zahnärzte angestellt oder als Vertragszahnärzte tätig sein. Die Gründung einer GmbH als Rechtsform ist möglich. Das ZMVZ muss von einem weisungsfreien Zahnarzt geleitet werden. Rechte und Pflichten eines ZMVZ sind wie bei Vertragszahnärzten. Zulassungsrechtliche Bestimmungen sind wie bei Vertragszahnärzten. Es besteht keine Wachstumsbeschränkung auf Seiten der angestellten Zahnärzte, weil Zualssungen hinzugekauft oder von ausscheidenden Zahnärzten übernommen werden können.

Zahnarztpraxis kaufen: Gibt es eine Praxisbörse speziell für den Zahnarzt?

Es gibt zahlreiche Praxisbörsen speziell für Zahnärzte.
Es gibt zahlreiche Praxisbörsen speziell für Zahnärzte.

Sie möchten eine Zahnarztpraxis kaufen? Dann interessiert es Sie sicher, dass die zehn größten Praxisbörsen mit Spezialisierung auf Zahnärzte gemeinsam ein Angebot von weit über tausend Praxisobjekten stellen. Die Anbieter unterscheiden sich allerdings in den Kosten und dem Service. Als Faustformel gilt „je mehr Service, desto höher die Kosten”.

Top 10 Praxisbörsen für den Zahnarzt
Praxisbörse ZahnarztPraxisangeboteAbgabekostenÜbernahmekostenAnbieterart
Blaudental210179 – 268 € jährl.0 – 5 % (je nach Anbieter)PaaS
Henry Schein Praxisbörse182keinekeineDental Depot
medipark PLUS1703 – 5 %3 – 5 %Praxismakler
Immo Dental1683 % (min. 5.000 €)0 – 3 % (0 bei Depotgeschäft)Dental Depot
Plurastart1623 %3 %Dental Depot
Concura1353 %3 %Praxismakler
Stellenbörse Zahnärzte110keinekeinePaaS
THP AG963 % (min. 7.450 €)3 %Praxismakler
DAZ Forum72keinekeinePaaS
Deutscher Zahnarzt Service414.500 € bei ErfolgkeinePraxismakler
Stand: Mai 2020

Beginnen Sie doch mit der Suche bei der Praxisbörse Ihrer Kassenzahnärztlichen Vereinigung. Nutzen Sie dabei die Filtermöglichkeiten und schreiben Sie die Abgeber der interessanten Zahnarztpraxen an. Damit ist Ihre erste Amtshandlung vollzogen. Danach könnten Sie auf den PaaS-Praxisbörsen für Zahnärzte suchen. PaaS steht für „Platform as a Service“. Denn dort zahlen Sie i. d. R. nichts für die Übernahme einer zahnmedizinischen Arztpraxis. Anschließend kommen dann die restlichen Praxisbörsen an die Reihe.

Klingt so, als ob es recht zeitaufwendig ist, eine Zahnarztpraxis zu kaufen? Stimmt. Infolge der Insellandschaft der Praxisbörsen in Deutschland wird die Suche tatsächlich erheblich erschwert. Praktisch ist da das Angebot der mediorbis-Praxisbörse. Denn hierbei handelt es sich um eine zentralisierte Praxisbörse für den Zahnarzt – und auch Ärzte anderer Fachrichtungen.

Bei welchem Praxismakler kann man eine Zahnarztpraxis kaufen?

Praxismakler erheben i.d.R. eine Gebühr von 3-5% des Praxiswerts.
Praxismakler erheben i. d. R. eine Gebühr von 3 – 5 % des Praxiswerts.

Im Gegensatz zu manch anderer Praxisbörse für den Zahnarzt, erheben die klassischen Praxismakler Käuferprovision bei der Praxisübernahme. Die größten Zahnarztpraxisbörsen in Deutschland werden von Concura und medipark PLUS betrieben.

AngebotPraxenGesucheAbgabekostenÜbernahmekostenZugangBesonderheit       
Concura1351903 %3 %ZahnarztPraxismakler, reglementiert, Zahnarztpraxen       
medipark PLUS1703-5 %3 – 5 %ZahnarztPraxismakler, reglementiert, Zahnarztpraxen       
Stand: Mai 2020

Die spezialisierten Zahnarzt-Praxisbörsen verlangen allerdings mindestens 3 % Vermittlungsgebühr bei der Praxisabgabe und der Praxisübernahme. Bei den Praxisbörsen der Kassenzahnärztlichen Vereinigungen werden hingegen keine Gebühren erhoben. Warum ist das so? Der Grund liegt in der Serviceleistung. Während man bei den Praxisbörsen der Kassenärztlichen Vereinigungen weitestgehend selbstständig handeln muss, wird einem bei einer Zahnarzt-Praxisbörse von einem Praxismakler ein Teil der Arbeit abgenommen. Deshalb entscheidet sich mancher Praxisverkäufer für eine Praxisbörse mit umfangreichem Service.

Wenn Sie als Praxissuchender Ihre Wunschpraxis auf einer Zahnarzt-Praxisbörse finden und sich zur Übernahme einer zahnmedizinischen Praxis entschließen, kommen Sie nicht umhin, die Vermittlungsprovision zu entrichten. Dabei ist nicht außer Acht zu lassen, dass Sie für einen Service von Spezialisten bezahlen, die Sie bei der Praxisübernahme unterstützen und ihre Erfahrung mit Ihnen teilen. Möchten Sie eine Zahnarztpraxis kaufen, besteht Potenzial für elementare Fehler bei der Praxisübernahme, die Sie durch einen erfahrenen Spezialisten an Ihrer Seite vermeiden können.

Welcher Finanzdienstleister hilft bei der Übernahme einer Zahnarztpraxis?

Einige Finanzdienstleister haben sich auf Praxisfinanzierung spezialisiert.
Einige Finanzdienstleister haben sich auf Praxisfinanzierung spezialisiert.

Sollte sich Ihre Wunschpraxis im Praxisangebot eines Finanzdienstleisters befinden, könnte es im Falle einer erfolgreichen Praxisübernahme günstiger für Sie ausgehen. Denn viele Finanzdienstleister verlangen keine Gebühren von Praxisnachfolgern und refinanzieren sich über Provisionen bei der Finanzierung und der Praxisversicherung. Entnehmen Sie der unteren Tabelle die entsprechenden Praxisübernahme-Gebühren der größten Anbieter.

AngebotPraxenGesucheAbgabekostenÜbernahmekostenZugangBesonderheit
apoBank3.2901.6631 %kostenfreiÄrzte mit Beraterverdecktes Angebot, geschlossen
Deutsche Bank, Rebmann288151kostenfreikostenfreiÄrzte mit Beraterkeine eigene Praxisbörse, Kooperation
MLP2201702 %2 %Ärzte mit BeraterFinanzmakler, reglementiert, Chiffre
Erbacher2003 %3 %ÄrztePraxis- und Finanzmakler, reglementiert
Stand: Mai 2020

Im Praxisangebot dieser Finanzdienstleister sind Arztpraxen aller Fachrichtungen zu finden. Neben Praxen von Allgemeinmedizinern sind Praxisangebote für den Zahnarzt grundsätzlich ebenfalls gut vertreten.

Meist stellen die Finanzdienstleister erfahrene Praxisspezialisten zur Betreuung der Praxisbörse ab, sodass Sie im Regelfall mit einer kompetenten Beratung rechnen dürfen und so bei Ihrem Ziel, eine Zahnarztpraxis zu kaufen, unterstützt werden. Neben einer Praxisbewertung und einer Praxisfinanzierung bieten heilberufliche Finanzspezialisten zahlreiche Zusatzdienstleistungen an.

Wie funktioniert der Kauf einer Zahnarztpraxis bei einem PaaS-Anbieter?

Wer viel Zeit für die Suche hat und wenig Service benötigt kann kostenfrei eine Praxis über einen PaaS-Anbieter finden.
Wer viel Zeit für die Suche hat und wenig Service benötigt kann kostenfrei eine Praxis über einen PaaS-Anbieter finden.

Möglicherweise befindet sich die gewünschte Zahnarztpraxis auf einer Praxisbörse eines PaaS-Anbieters. Das hat für Sie den positiven Effekt, dass Sie keine Provision für die Praxisübernahme zu zahlen haben. PaaS steht für „Platform as a Service“ und bedeutet, dass die Betreiber der Plattform eine monatliche Gebühr für die Nutzung der Webseite erheben. Der Wermutstropfen liegt hingegen in der fehlenden persönlichen Beratung, was die Bereitschaft für einen hohen Zeitaufwand voraussetzt.

AngebotPraxenGesucheAbgabekostenÜbernahmekostenZugangBesonderheit
Landarztbörse1.157243mtl. 9,99 €kostenfreiÄrztePaaS-Modell, Makler zahlen mtl. 29,99 €
Medicusportal8181.257mtl. 99 € pro InseratkostenfreiÄrzte & Beraterteurer PaaS-Anbieter aus der Schweiz
KVN285kostenfreikostenfreiÄrzte & BeraterChiffre und offene Profile
KVSH202kostenfreikostenfreiÄrzte & BeraterChiffre und offene Profile

PaaS-Anbieter bieten ihren Nutzern zwar alle relevanten Informationen in digitaler Form auf ihrer Webseite. Die Arbeit, die Artikel zu lesen oder sich informative Videos anzusehen und die Erkenntnisse umzusetzen, wird Ihnen jedoch nicht abgenommen.

Ganz anders ist das Erlebnis „Zahnarztpraxis kaufen”, wenn Sie eine Ärzteberatung mit der Übernahme der Praxis beauftragen. Der Ärzteberater kann die Praxisübernahme für Sie regeln und Ihnen eine Menge Zeit sparen. Im Gegenzug erwartet ein Ärzteberater, dass Sie ihn mit der Finanzierung beauftragen und der Abwicklung der obligatorischen Praxisversicherungen.

Zahnarztpraxis kaufen: Welche Vorteile bietet die mediorbis-Praxisbörse für den Zahnarzt?

Zahnarztpraxis kaufen Die Praxisbörse von mediorbis vermittelt als Zentrale zwischen Suchenden und Anbietern.
Die Praxisbörse von mediorbis vermittelt als Zentrale zwischen Suchenden und Anbietern.

Die Praxisbörse von mediorbis lässt sich indes in keines der bekannten Modelle von Praxisbörsen einordnen. Wenn Sie über mediorbis eine Zahnarztpraxis kaufen, hängen die Kosten vom Anbieter ab. Sie reichen infolgedessen von 0 bis 5 %.

Als zentralisierte Praxisplattform bieten wir einerseits Ärzteberatern und anderen Praxisbörsen, andererseits auch Zahnärzten selbst die Möglichkeit, ihr Angebot auf mediorbis darzustellen. Voraussetzung dafür ist die Registrierung. Innerhalb der inserierten Praxisobjekte unserer Webseite finden Sie Angaben zum Anbieter und den anfallenden Provision im Falle einer erfolgreichen Praxisvermittlung. Mit dem Online-Praxiswertrechner von mediorbis können Sie übrigens kostenlos und unverbindlich in wenigen Minuten eine erste Schätzung Ihres eigenen Praxiswerts ermitteln.

Über die Filterfunktionen können blitzschnell bundesweite Praxisangebote unzähliger Anbieter durchforstet werden. Wenn eine Zahnarztpraxis für Sie die richtige zu sein scheint, können Sie den Anbieter direkt anschreiben. Achten Sie bitte darauf, dass sich die Konditionen für die Praxisübernahme von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

Praxisübernahme – Zahnarzt: Was muss man wissen?

Maximaler Service und überschaubare Kosten für eine reibungslose Praxisübernahme: Ihr Ärzteberater.
Maximaler Service und überschaubare Kosten für eine reibungslose Praxisübernahme: Ihr Ärzteberater.

Die Praxisübernahme ist zwar kein Hexenwerk, doch es gibt eine ganze Menge Aspekte zu berücksichtigen und der Zeitaufwand für die Suche ist nicht zu unterschätzen. Da Sie vermutlich den Praxiskauf finanzieren möchten und auch Versicherungsleistungen benötigen, können Sie Synergien mit Ärzteberatern nutzen.

Tipp: Wenn Sie die Finanzierung und das Versicherungswesen über Ihren Ärzteberater regeln lassen, wird Sie dieser von Beginn an bei der Praxissuche und der späteren Übernahme begleiten, ggf. sogar alles für Sie organisieren. Wir haben auf mediorbis alle Ärzteberater gelistet, die sich im Sinne einer „Zahnarztpraxis-Börse” bei uns engagieren. Schauen Sie sich doch mal um, sehen Sie sich die Profile an und treten Sie in einen Dialog mit dem gewünschten Ärzteberater. Hier finden Sie mehr zum Thema Ärzte und Beratung!

Was ist für den Zahnarzt bei der Kommunikation mit dem Praxisabgeber zu beachten?

Zahnarztpraxis kaufen Meist erfolgt der Erstkontakt über einen Ärzteberater.
Meist erfolgt der Erstkontakt über einen Ärzteberater.

Viele Praxisabgeber nehmen den Service eines Praxismaklers oder Ärzteberaters in Anspruch. Folglich werden Sie in diesen Fällen erstmal mit einem Bevollmächtigten des niedergelassenen Arztes kommunizieren. Im Idealfall sprechen Sie dabei mit einem erfahrenen Ärzteberater, der sich neben der Praxisabgabe auch mit der Praxisübernahme auskennt.

Zusätzliches Ziel dieses Ärzteberaters wird es meist sein, ebenfalls die Finanzierung für Sie abzuwickeln und Sie ggf. mit den obligatorischen Versicherungsleistungen zu versorgen. Wenn Sie sich das vorstellen können, sollten Sie es ansprechen. Denn dann geschieht Vieles zu Ihren Gunsten. Der Ärzteberater wird sich ins Zeug legen, seine Erfahrungen mit Ihnen teilen und Sie unterstützen.

Was ist für den Zahnarzt bei der Sichtung der betrieblichen Kennzahlen und des Praxisexposés zu beachten?

Wer sich mit betrieblichen Kennzahlen nicht 100%-ig auskennt, sollte einen Fachmann hinzuziehen.
Wer sich mit betrieblichen Kennzahlen nicht 100%-ig auskennt, sollte einen Fachmann hinzuziehen.

Jahresabschlüsse und ausführliche Exposés erhalten sie auf Zahnarzt-Praxisbörsen erst auf Anfrage vom Anbieter direkt. Die Auswertung der Jahresabschlüsse sowie des Praxisexposés sind wichtige Bestandteile der Praxisübernahme einer Zahnarztpraxis. Hier ergeben sich elementare Fragen.

Ist der Praxisgewinn realistisch oder hat sich der Praxisabgeber beispielsweise zu wenig Gehalt ausbezahlt, sodass der Praxisertrag als Berechnungsgrundlage des Praxispreises zu hoch ausgegeben wird? Ist der Abgabepreis angemessen? Oft reicht das Wissen eines Arztes nicht aus, um zu einer belastbaren Einschätzung zu gelangen. Deshalb ist in vielen Fällen das Hinzuziehen von Experten ratsam.

Worauf sollte man bei der Begehung der Zahnarztpraxis achten?

Zahnarztpraxis kaufen Alter und Zustand der Geräte sind bei der Begehung der Zahnarztpraxis besonders in Augenschein zu nehmen.
Alter und Zustand der Geräte sind bei der Begehung der Zahnarztpraxis besonders in Augenschein zu nehmen.

Sind die Praxisunterlagen aussagekräftig genug, um Ihr Interesse zu festigen, sollte die zahnmedizinische Arztpraxis im folgenden Schritt in Augenschein genommen werden. Dazu vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit dem Praxisabgeber oder seinem bevollmächtigten Berater. Bei der Begehung sollten Sie auf jeden Fall viele Fotos machen und sich über den Zustand der zahnmedizinischen Geräte aufklären lassen. Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie die Einschätzung teilen können, fragen Sie nach einem Sachverständigengutachten oder die Bereitschaft, ein solches anfertigen zu lassen.

Was ist wichtig beim Gespräch mit dem Praxisverkäufer der Zahnarzt-Praxisbörse?

Der Praxisverkäufer kann Ihnen den Praxisbetrieb beim Gespräch ausführlich erklären.
Der Praxisverkäufer kann Ihnen den Praxisbetrieb beim Gespräch ausführlich erklären.

Sollten Sie den Praxisverkäufer nicht bei der Besichtigung kennengelernt und sich Ihr Interesse an einer Praxisübernahme verstärkt haben, ist ein Gespräch mit dem Praxisabgeber der Zahnarztpraxis zu führen. Dabei sollten Sie sich von Ihrem Kollegen ein klares Bild zeichnen lassen, über den Patientenstamm, das Praxispersonal, die Praxisabläufe und die Praxis-Dienstleister, die den Praxisbetrieb in den letzten Jahren begleitet haben. Sind Sie sich unsicher, was die Einschätzung der Informationen betrifft, ist auch hier das Hinzuziehen eines heilberuflichen Experten ratsam.

Für welchen Zahnarzt ist die Praxisanstellung mit zeitlich begrenzter Übernahmeoption geeignet?

Die Praxis erst nach einiger Zeit als angestellter Zahnarzt zu übernehmen hat viele Vorteile.
Die Praxis erst nach einiger Zeit als angestellter Zahnarzt zu übernehmen hat viele Vorteile.

Sind Sie unsicher, ob Sie den Schritt zur eigenen Niederlassung so abrupt gehen möchten? Dann fragen Sie Ihren niedergelassenen Kollegen, ob er sich eine Anstellung mit der Option zur späteren Praxisübernahme vorstellen kann.

Diese Variante der Praxisübernahme ist unter Existenzgründern sehr beliebt. Denn so haben Sie die Möglichkeit das Praxispersonal, die Patienten und die Praxisabläufe kennenzulernen. Es schafft Ihnen als Praxisnachfolger einer Zahnarztpraxis deutlich mehr Sicherheit, weil Sie eine wesentlich belastbarere Entscheidungsgrundlage erhalten, als eine Zahnarzt-Praxisbörse bieten kann.

Was ist für den Zahnarzt bei Praxisübernahmevertrag und Praxisfinanzierung zu beachten?

Zahnarztpraxis kaufen Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, lassen Sie den Vertrag von Ihrem eigenen Fachanwalt für medizinrecht überprüfen.
Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, lassen Sie den Vertrag von Ihrem eigenen Fachanwalt für medizinrecht überprüfen.

Der Praxisübernahmevertrag beinhaltet schließlich alle Gesichtspunkte, die Sie mit dem Praxisabgeber oder seinem bevollmächtigten Vertreter vereinbart haben. Erstellt wird der Vertrag im Regelfall zwar von einem Juristen. Vielleicht wird auch ein musterhafter Praxisübernahmevertrag auf der entsprechenden „Zahnarzt-Praxisbörse“ zum Download angeboten. Auf jeden Fall sollte eine Prüfung durch einen eigenen Rechtsbeistand erfolgen, idealerweise einem Fachanwalt für Medizinrecht.

Die Praxisfinanzierung ist übrigens eine aufschiebende Bedingung im Praxisübernahmevertrag. Dadurch ist die Praxisübernahme erst rechtsgültig, wenn die Finanzierungszusage Ihrer Bank auf dem Tisch liegt.

Im Falle einer Praxisanstellung mit Übernahmeoption besteht das Vertragswerk aus dem Anstellungsvertrag und der Übernahmeoption, die frei gestaltet werden kann. Gegenstand der Übernahmeoption muss entsprechend nicht zwangsläufig ein fester Übernahmepreis sein. Vorstellbar sind auch Regelungen, die ein Gutachten mit entsprechender Praxisbewertung vorsehen, was durchaus sinnvoll ist. Des Weiteren kann man sich alternativ auch an den Preisen anderer Angebote der Zahnarztpraxis-Börse orientieren.

Praxisabgabe – Zahnarzt: Was muss man wissen?

Bereitet meiste mehr Aufwand als erwartet: Die Praxisabgabe.
Bereitet meiste mehr Aufwand als erwartet: Die Praxisabgabe.

Geht es Ihnen darum, den richtigen Partner für die Nachfolgeregelung zu finden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, ob Sie den Service eines Praxismaklers oder Dental Depots in Anspruch nehmen möchten. Oder möchten Sie die Praxisabgabe selbst planen und organisieren? Wenn Sie die Praxisabgabe in eigene Hände nehmen, sparen Sie sich bis zu 5 %, je nach Anbieter. Bei einer Praxis im Wert von 200 TSD Euro kommen da bis zu 10 TSD Euro zusammen.

Der Aufwand ist jedoch nicht zu unterschätzen. Gerade wenn Sie während der Nachfolgesuche Ihrer heilberuflichen Tätigkeit nachgehen, kann der Aufwand einer Praxisabgabe einen zusätzlichen Stressfaktor in Ihren Alltag bringen. Möchten Sie sich diesen Stress nicht antun, können Sie den Service erfahrener Spezialisten in Anspruch nehmen, um die nachfolgend aufgeführten Punkte von der To-Do-Liste beim Verkauf einer Zahnarztpraxis für Sie zu erledigen.

Tipp: Bei der Wahl der passenden Zahnarztpraxis-Börse als Praxisabgeber sollte der gewünschte Umfang der Serviceleistung im Mittelpunkt stehen. Finden Sie Gefallen an der eigenständigen Organisation der Nachfolgeregelung, können Sie sich für eine “Zahnarzt Praxisbörse” eines PaaS-Anbieters entscheiden. Sie investieren wenig Geld, aber viel Zeit.

Ermöglicht es Ihr zeitlicher Rahmen jedoch nicht, die Praxisabgabe eigenständig zu organisieren, können Sie die Nachfolgesuche in erfahrene Hände geben. Die anfallenden Kosten sind im Regelfall erst bei der abgeschlossenen Praxisübergabe zu entrichten und steuerlich absetzbar.

Gut zu wissen: Das Zahnmedizinische Versorgungszentrum ist besonders für ausscheidende Zahnärzte ein attraktives Modell. Möchte ein Vertragszahnarzt ausscheiden, übernimmt das ZMVZ gegen einmalige Zahlung seine Zulassung. Somit kann sich der ausscheidende Zahnarzt die Suche nach einem Nachfolger sparen, die verbleibenden Gesellschafter des ZMVZ können sich die Kosten der Zulassung teilen und es kann ein weiterer Zahnarzt eingestellt werden.

Wie erfolgt die preisliche Einwertung einer Zahnarztpraxis?

Zahnarztpraxis kaufen Für die Praxiswertermittlung werden mehere Parameter berücksichtigt.
Für die Praxiswertermittlung werden mehere Parameter berücksichtigt.

Zur Praxiswertermittlung werden verschiedene Methoden herangezogen, wobei sich die modifizierte Ertragswert-Methode durchgesetzt hat. Neben den Schätzungsmethoden spielt aber auch die Nachfragesituation am Praxismarkt eine gewichtige Rolle. Erfahrene Praxismakler ziehen bei der Praxiswertermittlung nicht nur rechnerische Methoden heran, sondern orientieren sich zusätzlich an der zugrundeliegenden Marktsituation. Wählen Sie einen zu niedrigen Preis, entgeht Ihnen Geld. Und ist der Preis zu hoch, finden Sie möglicherweise keinen Praxisnachfolger.

Wie bereitet man das Inserat für die Zahnarzt-Praxisbörse vor?

Je professioneller Ihr Inserat in der Zahnarztpraxis-Börse, desto höher die Chance auf eine zeitnahe Abwicklung.
Je professioneller Ihr Inserat in der Zahnarztpraxis-Börse, desto höher die Chance auf eine zeitnahe Abwicklung.

Bevor Ihre Praxis auf einer Zahnarzt-Praxisbörse inseriert werden kann, ist eine Aufbereitung aller relevanten Unterlagen vorzunehmen. Für das Inserat beispielsweise ist eine professionelle Aufbereitung erfolgsentscheidend. Ob Praxisbilder, Praxistitel oder die Beschreibung, der Teufel liegt oft im Detail. Erfahrene Praxismakler können Sie hier unterstützen und auch bei der Optimierung eines Inserates helfen. Zudem erhalten Sie Hilfestellung bei der Erstellung eines Praxisexposés. Wenn Sie den nötigen Ehrgeiz haben und genügend Zeit mitbringen, können Sie sich dieses Wissen auch selbst aneignen und die Praxisabgabe auf eigene Faust beschreiten.

Zahnarztpraxis kaufen: Was ist wichtig bei der Kommunikation mit interessierten Praxiskäufern?

Zahnarztpraxis kaufen Für das Gespräch mit dem potenziellen Praxiskäufer sollten alle Informationen und ausreichend Zeit vorhanden sein.
Für das Gespräch mit dem potenziellen Praxiskäufer sollten alle Informationen und ausreichend Zeit vorhanden sein.

Ist Ihr Inserat auf der „Praxisbörse Zahnarzt” erst ansprechend gestaltet und zieht genügend Interesse von potenziellen Praxisnachfolgern an, ist im nächsten Schritt die Kommunikation mit den zahnärztlichen Kollegen zu organisieren. Kurze Reaktionszeiten und die Bereitschaft, ausführlich auf die Anliegen einzugehen, sind dabei ein gewichtiger Erfolgsfaktor. Ein erfahrener Praxismakler nimmt Ihnen diese Arbeit bei Bedarf ab und verschafft Ihrer Praxis in der Außenwirkung einen professionellen Auftritt.

Zahnarztpraxis kaufen: Wie sollte man Praxisbesichtigungen organisieren?

Die Praxisbesichtigung dürfen Sie ruhig Ihrem Praxismakler überlassen. Das spart Ihnen viel Zeit.
Die Praxisbesichtigung dürfen Sie ruhig Ihrem Praxismakler überlassen. Das spart Ihnen viel Zeit.

Praxisbesichtigungen zu terminieren und durchzuführen, erfordert weitere Zeit, die Sie aber vielleicht nicht aufbringen möchten oder können. Ein persönliches Kennenlernen mit Ihrem potenziellen Nachfolger ist jedoch obligatorisch. Doch bei der Brautschau müssen Sie nicht unbedingt dabei sein. Ihr Praxismakler kann den Interessenten an einem Wochenende durch Ihre Praxis führen und als nächsten Schritt und nur wenn weiteres Interesse besteht, kann es zu einem persönlichen Treffen mit Ihnen kommen.

Zahnarztpraxis kaufen: Wer sollte den Praxisübernahmevertrag aufsetzen?

Der Fachanwalt für Medizinrecht gestaltet den Praxisübernahmevertrag nach Ihren Wünschen, rechtlich abgesichert.
Der Fachanwalt für Medizinrecht gestaltet den Praxisübernahmevertrag nach Ihren Wünschen, juristisch abgesichert.

Sie möchten die Praxis abgeben, die Sie auf einer Zahnarztpraxis-Börse inseriert haben? Dann ist der Praxisübernahmevertrag auszuhandeln und zu gestalten. Hier sollten Sie einen Fachanwalt für Medizinrecht hinzuziehen, wobei es einiges vorzubereiten gibt. Beim Aushandeln der Übernahmekonditionen agiert beispielsweise ein Praxismakler als Mediator, der Ihre Interessen mit den Wünschen Ihres Nachfolgers abstimmt. Er kann ggf. den Praxisübernahmevertrag gut vorbereiten, sodass Ihr Fachanwalt nur noch das Finetuning vornehmen muss.

Zahnarztpraxis kaufen: Wann erfolgt bei Praxisabgabe die Kommunikation mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung?

Zahnarztpraxis kaufen Wem, wann, was und wie am besten kommuniziert wird, weiß glücklicherweise Ihr Ärzteberater.
Wem, wann, was und wie am besten kommuniziert wird, weiß glücklicherweise Ihr Ärzteberater.

Zulassungsrelevante Fragen und die Klärung mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung sind ein fester Bestandteil der Nachfolgeregelung. Und besonders bei Praxen in gesperrten Planungsgebieten ist die richtige Kommunikation mit dem Zulassungsausschuss wichtig. Sie haben zwar Ihre Praxis auf einer Praxisbörse als Zahnarzt veräußert, doch die Übertragung der Zulassung ist eine aufschiebende Bedingung: keine Zulassung, keine Praxisabgabe.

Gut zu wissen: Die Bedarfsplanungsrichtlinien enthalten Bestimmungen zur Unter- bzw. Überversorgung in der vertragszahnärztlichen Versorgung. Im Gegensatz zur vertragsärztlichen Versorgung werden hier allerdings keinerlei Konsequenzen an eine Unter- bzw. Überversorgung im Sinne einer Bedarfszulassung geknüpft. Daraus ergibt sich letztlich, dass im Prinzip unbegrenzt viele Zahnärzte in jedem Zulassungsbezirk zugelassen werden können. Unabhängig von der Einhaltung der Verhältniszahlen.

So oder so kann Ihnen die Erfahrung eines erfahrenen Ärzteberaters eine Menge Unsicherheiten, Zeit und Nerven dabei ersparen. Denn gewöhnlich ist er mit dem Nachbesetzungsverfahren – auch in gesperrten Plangebieten – vertraut. Er weiß

  • einerseits welche vertragszahnärztlichen Regelungen in Abstimmung mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung (KZV) zu beachten sind und
  • andererseits welche kammer- und berufsrechtlichen Vorschriften es gibt.

Bildquellen zum Ratgeber „Zahnarztpraxis kaufen: Welche Praxisbörse für den Zahnarzt?“

Bild 1: iStock.com/Nataliia Gorsha, Bild 2: iStock.com/sommart, Bild 3: iStock.com/peterschreiber.media, Bild 4: iStock.com/ALotOfPeople, Bild 5: iStock.com/YakubovAlim, Bild 6: iStock.com/scyther5, Bild 7: iStock.com/olaser, Bild 8: iStock.com/metamorworks, Bild 9: iStock.com/koto_feja, Bild 10: iStock.com/andresr, Bild 11: iStock.com/stockfour, Bild 12: iStock.com/Chaosamran_Studio, Bild 13: iStock.com/Halfpoint: Bild 14: iStock.com/IvelinRadkov, Bild 15: iStock.com/Pointimages, Bild 16: iStock.com/AndreyPopov, Bild 17: iStock.com/MicroStockHub, Bild 18: iStock.com/Devonyu, Bild 19: iStock.com/sturti, Bild 20: iStock.com/SeventyFour, Bild 21: iStock.com/sturti, Bild 22: iStock.com/JuSun